comcare bringt Coaches und Coachees zusammen – schnell und passend!

Gabriele Hoppe und Cate Nitsch haben comcare gegründet, um Klient:innen und Coaches die mühsame Suche nach einem passenden Coach zu erleichtern. Dafür haben wir unseren Coach-Coachee Matchingprozess entwickelt und zusammen mit einem Programmierer teilautomatisiert. So gelingt es uns, sehr schnell passende Coaches für Dich und Dein Anliegen zu finden, ohne den persönlichen Kontakt zu Dir und den Coaches zu vernachlässigen.

Für uns ist es ein wichtiges Anliegen, zusätzlich die Lücke zwischen Therapie und Coaching zu schließen, indem wir ausschließlich hochqualifizierte Coaches in unser Netzwerk aufnehmen, die idealerweise zusätzliche therapeutische Qualifikationen und Erfahrungen haben. Denn heutzutage ist es oft sehr schwierig, kurzfristig Coachingsitzungen oder ein therapeutisches Angebot zu finden, das direkt zur Verfügung steht.

Ideal ist es für uns, wenn unsere Coaches auch an unseren Weiterbildungen regelmäßig teilnehmen. Wir haben 2022 einen Psychologiejahreskurs – „Psychologie für Wissbegierige“ – ins Leben gerufen, der ab Februar 2023 erneut startet. Außerdem veranstalten wir regelmäßig „comTogether“, in denen unsere Dozentinnen für Coaches und andere Interessierte psychologische, therapeutische und methodische Themen vorstellen und vertiefen. Melde Dich einfach bei unserem Newsletter an, dann bist Du immer auf dem neusten Stand.

Das comcare Gründerteam

Unser Gründerteam besteht aus Gabriele Hoppe und Cate Nitsch. Seit 2021 arbeiten sie gemeinsam an der Mission von comcare.

Portrait von Gabriele Nitsch
Gabriele Hoppe
Partnerin, Psychotherapeutin & Coach

Believe in yourself and all that you are. Know that there is something inside you that is greater than any obstacle! (Christian D. Larson)

Menschen in Veränderungsprozessen zu inspirieren und gemeinsam Lösungen zu erforschen, fasziniert mich ebenso, wie Wege und Türen zu erkunden, die verschlossen scheinen. Ich bin eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin und seit 25 Jahren in eigener Praxis für Coaching und Psychotherapie tätig. 2000 habe ich das Biosynthese Institute in Santa Barbara, Kalifornien gegründet, 2010 die lizensierte Somatic Coaching Methode mitbegründet. Ich bin langjährige internationale Senior Trainerin für Coaching und somatische Psychotherapie sowie Beraterin an verschiedenen Instituten in Europa, Israel und Amerika, Mitglied der Trainer Faculty der Biosynthese, Schweiz.

Portrait von Cate Nitsch
Cate Nitsch
Partnerin & Agile Coach

Ohne Begeisterung ist noch nie etwas Großes erreicht worden. (Ralph Waldo Emerson)

Eine Plattform mit zu erschaffen, spezifisch angepasst auf die Bedürfnisse und Interessen der jeweiligen Nutzer – das ist meine Mission.  Kommunikation wie ich sie verstehe, ist die Basis für Kreativität, Innovation und Kompetenzentwicklung. Kommunikation baut Vertrauen auf, gestaltet Verbindungen.

Wofür wir stehen

Die innere Haltung und das humanistische Menschenbild eines Coaches sind für uns entscheidende Faktoren in einem Coaching-Prozess. Sie bilden die Grundlage für das Coaching-Verständnis und die Beziehung zu den Klient*innen.

  • Grundlage eines Coachings ist die empathische, wertschätzende Grundhaltung zwischen Coach und Klient:innen, die insbesondere durch aktives Zuhören des Coaches gekennzeichnet ist.
  • Der Coachingprozess orientiert sich primär an den Interessen und Zielen der Klient:innen.
  • Klient:innen sind von Natur aus kreativ und voller Ressourcen, um Handlungswege zu erforschen und umzusetzen.
  • Das Anliegen kommt vom den Klient:innen, der Coach unterstützt im Erforschen und Reflektieren von Lösungen sowie in der individuell passenden Zielfindung.
  • Der Coach passt sich flexibel den Klient:innen aus der Wahrnehmung der Resonanz und der jeweiligen Intervention an.